Daniela Eneidi Pahle


Die international tätige Künstlerin Daniela Eneidi Pahle stammt aus Österreich und bedient sich so verschiedener Ausdrucksmittel wie der Malerei, der Glaskunst, der Fotografie und des Bodypainting.

Werdegang
1997 erwirbt sie das Diplom für Glasgestaltung an der Fachschule für Glas und Design Kramsach. Es folgen private Studien bei dem Kunstmaler Rampp (1998), dem Bildhauer Zweig in Elgibenalp (1998/99). Im Jahr 2000 erwirbt sie ein Diplom am Dudley College for Glass techniques and - Technology und schließt 2010 - 2013 ein Studium an der Kunstuniversität Linz an. Bei Raymond Martinez erlernt sie später in der Provence die Fotokunst des "Lichtmales". (Lightpainting)
Sie vertieft ihre technischen Kenntnisse immer wieder in Sommerakademien u. a. für Bronzeguss, Heißglas, Ölmalereien, Abstrakte Malerei, Pâte de Verse Technik, Fotografie, Nitrodruck und Theater-Make-up.

Auszeichnungen
Sie wurde unter anderem mit dem "Smaragdenen Duo für Fotokunst" des internationalen Kunstwettbewerbs "Herzog von Richelieu" ausgezeichnet. Sie erhielt das "Certificate of Excellence" im Rahmen des Palm Art Award Zyklus 2016 und wurde 2018 mit dem "Great Master of Art international Prize Caravaggio" in Mailand ausgezeichnet.

Internationale Ausstellungen
Seit 2017 wird sie von der New Yorker Galerie Artifact weltweit vertreten. Ihre Arbeiten waren im Dezember 2018 in Miami während der "Miami Art Basel" Woche bei der renommierten "Red Dot Show" ausgestellt und war auf der LA-Art Show 2019 vertreten. Als nächstes sind Ihre arbeiten auf einer der weltweit wichtigsten Kunstmesse, der Art Expo New York, zu sehen.

Des weiteren stellte sie auch in Italien aus, unter anderem als Teil der Internationalen Gruppenausstellung "Face Art".